Gina Ciocca - Last Year's Mistake | Rezension

Samstag, März 04, 2017

Last Year's Mistake | Gina Ciocca | 352 Seiten | cbt | eBook 8,99€ | Taschenbuch 9,99€

"Früher waren Kelsey und David beste Freunde. Sie waren unzertrennlich. Dann war da plötzlich mehr als nur Freundschaft. Doch Missverständnisse und verletzte Gefühle entfernten sie voneinander. Heute, ein Jahr später, hat Kelsey ihr altes Leben hinter sich gelassen. Neue Schule, neue Freunde, neuer Boyfriend, neues Ich. Doch da taucht David wieder auf. Und plötzlich ist alles wieder da. All die verdrängten Gefühle. Leidenschaftlich wie nie. Aber kann die große Liebe der Vergangenheit auch ihre Zukunft sein?"


Als "Last Year's Mistake" auf Englisch erschienen ist, dachte ich mir: "Das Buch musst du unbedingt lesen!" Nur leider habe ich es dann total vergessen, mir zu kaufen. Deshalb bin ich jetzt umso glücklicher, dass das Buch endlich auf Deutsch erschienen ist und dass ich es vom cbt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Das Cover ist hübsch anzusehen und passt sogar zu Geschichte, in der das Szenario fast identisch geschildert wird. Schon die Originalversion hat diese Gestaltung gewählt, die der cbt Verlag exakt so übernommen hat, was ich absolut gut finde.

Inhalt: Zwischen Kelsey und David entsteht schon ab dem ersten Kennenlernen eine enge Freundschaft. Nachdem Kelsey mit ihrer Familie weggezogen ist, ist sie der festen Überzeugung, dass sie David nie wieder sehen würde. Doch falsch gedacht! Am ersten Schultag der 12. Klasse begegnet sie ihm auf den Korridoren ihrer Highschool. Famit verbunden kommen plötzlich alte Gefühle in ihr hoch, die sie - wie sie dachte - tief vergraben hat ...

Kelsey hat in ihrem jungen Leben schon einiges erlebt. Obwohl sie sich seit ihrem Umzug sehr verändert hat, wie man während des Buches schnell merkt, bleibt sie ein liebenswürdiger Charakter. Typisch Teenager steckt sie voller widersprüchlicher Gefühle und weiß manchmal nicht recht, was sie möchte oder wie sie handeln soll.
Auch David habe ich gern gemocht. Er hält immer zu seiner besten Freundin Kelsey und steht ihr in jeder Lebenssituation bei. Als sich die beiden allmählich voneinander entfernen, hätte ich ihm jedoch sehr gerne mal einen Tritt in den Hintern verpasst.
Beide Charaktere haben mir sehr gefallen, da die Autorin ihnen Tiefgang einverleibt hat und sie authentisch hat handeln lassen. Sie wirken lebendig und in jeder Hinsicht menschlich, weil sie ihre Macken haben.

Der Schreibstil von Gina Ciocca hat mir auf Anhieb gut gefallen. Flüssig, leicht und locker kommt die Highschool-Geschichte von Kelsey und David daher. Man ist sofort mitten im Geschehen - auch, weil das Buch aus Kelseys Sicht erzählt wird. Daher habe ich auch oft mit ihr mitgelitten und konnte somit absolut alles, was geschehen ist, nachvollziehen.
Der Aufbau des Buches hat mich sehr an "Ich gebe dir die Sonne" von Jandy Nelson erinnert. Man merkt als Leser, dass in der Vergangenheit der Protagonisten etwas vorgefallen sein muss, das sie entfremdet hat. In den Kapiteln, die abwechselnd in der Gegenwart und Vergangenheit spielen, wird nach und nach aufgedeckt, wieso Kelsey und David nichts mehr miteinander zu tun haben. Dieses Konzept finde ich spannend, da man unbedingt wissen möchte, was denn vorgefallen ist. Die Geschichte entwickelt somit eine Sogwirkung und der Spannungsbogen bleibt immer auf einem hohen Level.

Eine zuckersüße Teenager-Liebesgeschichte, die gefühlvoll die erste große Liebe erzählt. Ich habe jede einzelne Seite geliebt zu lesen und zu erfahren, was zwischen den Freunden Kelsey und David vorgefallen ist.

 
Das Buch wurde mir vom cbt Verlag zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Hey Myri :)

    Schöne Rezi! Sie hat auf jeden Fall meine Neugier für das Buch geweckt. Ein Buch über die erste große Liebe ist doch immer wieder schön :)

    Liebe Grüße Luna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna :)
      Das freut mich! "New Year's Mistake" ist eine wirklich wunderschöne Geschichte!

      Liebe Grüße,
      Myri <3

      Löschen
  2. Hey,Myri!
    Wieder einmal eine sehr schöne Rezi! Und somit ist wieder ein Bucg auf meiner List gelandet...

    Ganz liebe Grüße,
    Marie. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marie :*
      Dankeschön! :) Das Buch ist auf jeden Fall was für dich! ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Myri ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Myri, deine Rezi ist wundervoll. :) Es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. Ich möchte das Buch auch bald lesen und durch dich habe ich jetzt richtig Lust bekommen, das Buch bald anzufangen. :D

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna :)
      Das freut mich sehr! Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und daher fast an einem Abend verschlungen.
      Bin gespannt auf deinem Blog dann zu lesen, wie es dir gefallen hat! ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Myri :)

      Löschen

Danke fürs Vorbeischauen! Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, also haut ruhig in die Tasten.

Falls ihr auch einen Buchblog habt, dann hinterlasst mir bitte den Link dazu, damit ich euch besuchen kann.

Liebe Grüße,
Myri

Like me on Facebook