K. Bromberg - Driven: Tiefe Leidenschaft | Rezension

Freitag, Dezember 23, 2016

Bildquelle:https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Bromberg_KTiefe_LeidenschaftDriven5_176429.jpg
Driven: Tiefe Leidenschaft (Driven-Serie, Band 5) | K. Bromberg | 480 Seiten | Heyne Verlag | eBook 8,99€ | Taschenbuch 9,99€

Klappentext

"Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?"

Bewertung

"Driven - Tiefe Leidenschaft" ist der fünfte Band der Driven-Reihe von K. Bromberg. Noch 2017 erscheinen Band 6 "Driven - Bittersüßer Schmerz" und Band 7 "Driven - Starkes Verlangen". Das neue Buch, das in sich abgeschlossen ist, wurde von vielen Fans der Reihe heiß ersehnt. Anders als in den vier Vorgängerbänden stehen hier Haddie und Becks im Mittelpunkt, die besten Freunde von Rylee und Colton. Dennoch ist es möglich "Driven - Tiefe Leidenschaft" zu verstehen - auch ohne die vier vorherigen Bücher gelesen zu haben.

Das Cover ist sehr hübsch anzusehen und man merkt trotz der Farbveränderung, dass der Roman zu den andern Bänden der Reihe gehört. Ein echter Blickfang im Bücherregal!
  
Inhalt: Seit dem Tod ihrer Schwester Lexie spielt Haddie die selbstbewusste und lebensfrohe Frau.  Doch tief in ihrem Inneren sieht es ganz anders aus: Sie fühlt sich leer und zerissen, geplagt von der Angst unter dem gleichen Schicksal wie ihre Schwester und Mutter leiden zu müssen. Um sich lebendig zu fühlen und ihre Sorgen zu vergessen benutzt sie Männer, die ihr helfen ihre Ängste für kurze Zeit zu verdrängen. So auch Beckett, der beste Freund von Colton, der alles andere als eine flüchtige Affäre ohne Bedingungen möchte. Haddie zieht sich immer wieder von ihm zurück und die Chance auf ein glückliches Ende scheint unerreichbar. Doch plötzlich verändert sich Haddies Leben schlagartig ...

Die Erzählung setzt genau dort an, wo der dritte Band "Driven - Geliebt" endet. Hat man die Reihe verfolgt, kommt man sofort in das Geschehen hinein und es fühlt sich beinahe ein wenig an wie nach Hause kommen - lieb gewonnene Charaktere tauchen wieder auf, die man schon damals ins Herz geschlossen hat.
Im Zentrum der Geschehnisse steht zum einen Haddie Montgomery, die beste Freundin von Rylee. Man hat sie in den ersten Bänden als Frohnatur kennengelernt. Ein Schicksalsschlag ändert dies jedoch schlagartig und sie fühlt sich von nun an verletzlicher denn je. Aus Angst vor ihrem eigenen Schicksal hat sie Mauern um ihr Herz errichtet, um alles auszusperren. Ihr Handeln konnte ich in den meisten Situationen nachvollziehen, manchmal war für mich jedoch fragwürdig, wie sie gewisse Dinge händelt.
Beckett Daniels habe ich von der ersten bis zur letzten Seite angeschmachtet. Er sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch eindeutig das Herz am rechten Fleck. Wenn er etwas wirklich möchte, dann kämpft er auch darum - koste es, was es wolle. Die schlagfertigen Dialoge zwischen ihm und Colton haben mir den ein oder andern Schmunzler beschert.
Zwischen den beiden hat es ordentlich "geklickt", wie Becks sagen würde. Schnell wachsen sie einem ans Herz und man möchte Haddie am liebsten einen Tritt in ihren Allerwertesten geben, damit sie Becks endlich an sich heran lässt.

Kristy Brombergs Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch konnte ich kaum aus der Hand legen und ich war buchstäblich gefangen in der Geschichte um Haddie und Becks. Dass der Roman eine so ernste Thematik aufgreift, hätte ich mir nicht erträumt. Beim Lesen durchläuft man ein Wechselbad der Gefühle, so fesselnd und authentisch hat die Autorin die Ereignisse dargestellt. Auch wenn das Ende vorhersehbar ist, fiebert man doch mit.

Eine wunderschöne und einzigartige Liebesgeschicht mit grandiosen und sympathischen Protagonisten! "Driven - Tiefe Leidenschaft" steht den bisherigen Bänden in nichts nach. Absolute Kauf- und Lesempfehlung!


Herzlichen Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hey Myri,

    Ich lese das Buch auch gerade und bin genauso begeistert wie du. Die Charaktere muss man einfach mögen.

    Sehr schöne Rezi!

    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna :)
      Wie toll, dass dir das Buch bis jetzt auch so gut gefällt! Bin schon gespannt auf deine Rezi ;)

      Und lieben Dank! ♥

      Ganz liebe Grüße,
      Myri

      Löschen

Danke fürs Vorbeischauen! Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, also haut ruhig in die Tasten.

Falls ihr auch einen Buchblog habt, dann hinterlasst mir bitte den Link dazu, damit ich euch besuchen kann.

Liebe Grüße,
Myri

Like me on Facebook